Königsleiten - Ochsenkopf - Freibad

Das Wetter ist heute wieder sehr freundlich gewesen, so dass wir heute mal mit dem Auto Richtung Gerlospass nach Königsleiten gefahren sind. Dort sind wir mit der Dorfbahn auf 2.264 Meter gefahren. Von dort sind wir durch die heiße Sonne erst auf die Königsleitenspitze (2.315 Meter) und dann weiter auf die Falschriedelspitze (2.420m), und nach einer Minupause dann über einen schönen schwierigen Wander-/Klettersteig bis auf den Ochsenkopf (2.470 Meter) gekraxelt. Die Tour war echt anstrengend, aber auch sehr schön, da der Ochsenkopf in dieser Bergkette der höchste Berg ist und wir somit eine grandiose Rundumsicht hatten!

Der Rückweg hing deutlich leichter und auch etwas schneller! Unten angekommen sind Tino und Ria in den künstlich angelegten See getaucht. Die Getränke sind mal wieder knapp geworden und da tat die Abkühlung richtig gut. Dann gind es mit dem Auto wieder runter ins Zillertal und weiter bis nach Fügen, wo Ria bei unseren vielen Ausflügen einen Trachten-Lager-Verkauf ausgemacht hat. Leider gab es für große Kinder nichts Schönes und wir sind ohne Dirndl wieder gefahren. Ein kurzer Abstecher ins Freibad Fügen musste natürlich sein, bevor das große Gewitter losging!!

Schreibt uns euren Kommentar als MAIL!!